Intro

Visa Casinos

Visa Casinos

Im Visa Casino können Nutzer mit einer Visakarte und anderen Kredit-, Debit- und Prepaidkarten einzahlen. Hier gibt es einen Überblick über die Vorteile und die wichtigsten Faktoren, auf die Spieler bei der Wahl eines Visa Casinos achten sollten.

Was ist ein Visa Casino?

Bei einem Casino mit Visa-Support handelt es sich um ein Casino, welches die Zahlungsoptionen von Visa anbietet, also Visa Kreditkarte, Visa Debitkarte und Visa Prepaidkarte. Der Markt der Online-Casinos bietet mittlerweile eine ganze Reihe von Visa Casinos. Jedes Online-Casino, das Visa als Zahlungsoption zur Verfügung stellt, kann also als Visa Casino bezeichnet werden. Es gibt jedoch einige kleinere Anbieter, die hauptsächlich auf Visa als Zahlungsdienstleister setzen. Bei diesen handelt es sich um reine Casinos mit Visa als Zahlungsmethode, da vorwiegend Visa-Nutzer angesprochen werden.

Seit wann gibt es Visa Casinos?

Visa Casinos existieren seit der Einführung der Online-Casinos in den 90er Jahren. Selbst davor konnte in vielen lokalen Casinos eine Kreditkarte von Visa genutzt werden, um Einzahlungen und Auszahlungen vorzunehmen. Inzwischen ist Visa eine feste Größe im Bereich der Online-Casinos. Viele Spieler setzen standardmäßig auf Visa, da sich der Dienstleister in den vergangenen Jahren als seriöser und verlässlicher Partner etabliert hat. Dadurch sind Casinos mit Visa auch nach den Veränderungen Mitte 2020 noch an vielen Stellen im Netz zu finden.

Visa Casinos existieren also schon geraume Zeit und werden noch für eine lange Zeit existieren. Das ist auch auf die lange Historie von Visa und Visa Casinos zurückzuführen.

Wie haben sich Visa Casinos entwickelt?

Visa als Zahlungsdienstleister steht in den Online-Casinos schon seit vielen Jahren zur Verfügung. Visa selbst geht bis ins Jahr 1958 zurück, als die Bank of America ihr erstes Kartenprogramm einführte. Mit dem Start des Internets und wenig später der Online-Casinos dauerte es nicht lange, bis Visa und Casinos zueinander fanden. Seit den frühen 2000er Jahren haben sich Casinos mit Visa-Unterstützung endgültig etabliert. Seitdem gibt es mehr und mehr Online-Casinos, die auf Visa als Zahlungsdienstleister setzen.

Eine große Veränderung gab es im Mai 2020. Im Rahmen des Glücksspielstaatsvertrags hat sich Visa in diesem Monat von diversen Casino-Seiten zurückgezogen. Zum Teil ist Visa auf diesen Seiten wieder nutzbar, zum Teil müssen sich Nutzer jedoch nach Alternativen umsehen. Ob Visa im Online-Casino wieder eine flächendeckende Angelegenheit wird, wie es bis vor kurzem der Fall war, bleibt abzuwarten.

Worauf sollte man bei Visa Casinos achten?

Spieler, die Guthaben via Visa einzahlen möchten, sollten sicherstellen, dass das Casino der Wahl die Zahlungsmethode anbietet. Seit Mai 2020 zieht sich Visa als Zahlungsdienstleister zunehmend aus der Casino-Sparte zurück. Der Grund dafür liegt in der schwierigen Rechtslage bezüglich der Legalisierung von Glücksspielen in Deutschland. Insbesondere Casinos, die über keine in Deutschland gültige Lizenz verfügen, haben Visa oft nicht mehr im Angebot. Mit der Überarbeitung des Glücksspielstaatsvertrags könnte Visa als Zahlungsmethode frühestens 2021 wieder flächendeckend zur Verfügung stehen. Bis dahin gilt es, die verfügbaren Optionen bereits vor der Einzahlung sorgfältig zu studieren.

Zu beachten ist außerdem, dass jedes Online-Casino unterschiedliche Ein- und Auszahlungslimits bietet. Da es sich bei Visa um eine Kreditkarte handelt, können die Limits, je nach Karte, höher ausfallen als bei anderen Zahlungsoptionen. Hier gilt es, im Vorfeld die genauen Konditionen zu prüfen. Visa ist jedoch ein fairer Dienstleister und die meisten Online-Casinos, die Visa noch im Angebot haben, bieten attraktive Limits für Ein- und Auszahlungen.

Wer in Casinos spielt, sollte auch darauf achten, die richtige Zahlungsoption zu wählen. Da Visa neben Kreditkarten auch Debit- und Prepaidkarten anbietet, haben Nutzer mehrere Optionen. Weil im Casino im Normalfall kein Kredit gewährt wird, gibt es zumindest in diesem Bereich keinen Unterschied zwischen Kredit- und Prepaidkarte. Nutzer sollten die Option auswählen, die im jeweiligen Casino mit den besten Konditionen verknüpft ist. So ist sichergestellt, dass die Teilnahme an Poker, Roulette und diversen Slots immer zu den optimalen Bedingungen verläuft.

Zuletzt muss beim Casino Visa-Support Grundlegendes wie die Verifizierungsdetails und etwaige Einzahlungsprämien beachtet werden. Diese Optionen können sich gerade im Hinblick auf andere Zahlungsmethoden sehr unterscheiden.

Welche Vorteile gibt es in einem Visa Casino?

Die Zahlungsoption Visa bietet eine Reihe von Vorteilen. Da es sich bei Visa um einen verlässlichen Anbieter handelt, geht die Abwicklung schnell und einfach vonstatten. Das Geld ist in der Regel innerhalb kurzer Zeit auf dem Konto, sodass Sie es direkt nutzen können. Auch die Verifizierung geht bei Kreditkarten im Allgemeinen unkompliziert und zügig vonstatten. Je nachdem, welche Art der Verifizierung gewählt wird, dauert es zwischen wenigen und einigen Tagen, bis die Zahlungsoption im Konto aktiviert wird. Anschließend können Ein- und Auszahlungen via Visa ohne weitere Verzögerungen vorgenommen werden.

Visa Casino hat den Vorzug, dass Visa auf viele Jahre Erfahrung als Zahlungsdienstleister zurückblicken kann und dadurch viel Erfahrung mit den Casinos auf dem Markt hat. Der Dienstleister stellt seinen Service nur auf Seiten zur Verfügung, die die Mindeststandards erfüllen. Alleine, dass Visa in einem Online-Casino angeboten wird, ist bereits ein gewisses Sicherheitsmerkmal, auf das sich die Nutzer verlassen können.

Der Betrugsschutz von ICS bietet besonders hohe Sicherheit bei Ein- und Auszahlungen.

Visa bietet seinen Nutzern zudem eine Internetgarantie, welche eine Rückzahlung von Geldern gewährleistet, insofern man sich etwa bei einem unseriösen Casino registriert hat. Das stellt sicher, dass Sie bei der ganzen Bandbreite an Online-Casinos risikofrei spielen können. Die grundlegenden Lizenzen sollten natürlich dennoch vorhanden sein, um im Fall der Fälle eine Erstattung zu gewährleisten.

Daneben bietet das Casino mit Visa als Zahlungsoption auch den Vorteil, dass Visa drei verschiedene Kartenmodelle bietet: Kreditkarte, Prepaidkarte und Debitkarte. Diese Auswahl gibt Spielern die nötige Flexibilität. Jene Online-Casinos, die Visa bis dato noch als Zahlungsoption anbieten, haben zumeist alle drei Kartenoptionen im Portfolio.

Warum lohnt es sich Visa Casino jetzt in die eigene Entscheidungsfindung einzubeziehen?

Ein Casino mit Visa bietet seinen Nutzern eine Reihe von Vorteilen. Visa ist ein seriöser Dienstleister und bietet seinen Service ausschließlich bei ebenso vertrauenerweckenden Dienstleistern an. Hinzukommen die zahlreichen Vorteile, die eine Kredit- oder Debitkarte bietet. Neben der schnell und simplen Abwicklung ist es ohne Weiteres möglich, Visa-Karten zu verifizieren. Flexible Einzahlungslimits sind ein weiteres Plus. Darum lohnt es sich, Casinos mit Visa als Zahlungsoption bei der Wahl eines passenden Casinos in die eigene Entscheidungsfindung einzubeziehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.